Jahreshauptversammlung 2021

Am 11. November fand die dieshährige Jahreshauptversammlung unseres Bündnisses statt. Wir blickten auf eine Vielzahl von Aktionen zurück, die wir die letzten zwei Jahre durchgeführt haben. Außerdem wurde diskutiert, welche besonderen Akzente wir in Zukunft setzen wollen. Ein absolutes Highlght wird das Seifenkistenrennen am 24. Juli 2022 sein.

Veit Wagner wurde als Sprecher des Büdnisses wiedergewählt. Ihn verstärken Patricia Meyer, Astrid Wieland und Paul Zitzmann als seine Stellvertreter*innen. Als weitere Mitglieder des Sprecherrates wurden Ali Zant, Johanna Grillenbeck, Maria Spnsel, Nico Erhardt und Sema Tasali-Stoll gewählt.

Hier geht’s zu einem Pressebericht zur Jahreshauptversammlung…

Weiden ist bunt beim „Tag der Toleranz“

Unser Aktionsbündnis Weiden ist bunt beteiligte sich am diesjährigen „Tag der Toleranz“ zum International Volonteer Day. Ausrichtungsort war die Philatelie der Deutschen Post in Weiden, die zu der Veranstaltung verschiedene Organisationen einlud.

Das Ziel der Aktion war es, auf den Wert des Ehrenamtes aufmerksam zu machen und demokratische Wertvorstellungen zu transportieren.

OTV berichtete in einem Beitrag vom 28. Juli 2021 über den „Tag der Toleranz“: Hier geht es zum Bericht

Am Rande der Veranstaltung führte OTV ein Interview zum „Tag der Toleranz“ mit Veit Wagner (Sprecher von „Weiden ist bunt“ / Amnesty International): Hier geht es zum Bericht vom 30. Juli 2021

Witt-Gruppe spendet 8000 €

Die Witt-Gruppe spendet an Weiden ist bunt 8000 €. Über die Aktion „Stadtradeln“ kamen insgesamt 32.000 € zusammen, die an verschiedene gemeinnützige Organisationen aus der Region gegeben wurden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens generierten pro gefahrenen Kilometer mit dem Fahrrad 50 Cent. Daraus entstand eine Summe von 13.000 €, die das Unternehmen auf 32.000 € aufstockte.

Der Sprecherrat bedankt sich im Namen des gesamten Bündnisses für die großzügige Spende!